/ / Machen Sie Ihr Facebook-Konto sicherer: Benachrichtigung von Facebook

Machen Sie Ihr Facebook-Konto sicherer: Benachrichtigung von Facebook

Facebook hat vor kurzem ihre Sicherheit aktualisiertKräfte. Es scheint, als hätte es die Sicherheitsfunktion noch weiter verbessert und die Facebook-Nutzer dazu gebracht, auf Facebook sicher zu bleiben. Vor kurzem wurden LinkedIn und eHarmony gehackt und Benutzer wurden gebeten, ihre Passwörter zu ändern. Um eine solche Situation zu vermeiden, verbessert Facebook seine Sicherheitsfunktionen und verbessert vieles im Voraus. Millionen von Facebook-Nutzern haben möglicherweise eine Benachrichtigung erhalten, um mehr über die Facebook-Sicherheit zu erfahren. Es ist ein grundlegendes Bedürfnis, mehr über die Verbesserung der Sicherheit eines Facebook-Kontos zu erfahren. Aus meiner Erfahrung habe ich Ihnen einige Tipps gegeben, um die Sicherheit eines Facebook-Profils zu verbessern.

Freundschaftsanfragen:

Sie müssen eine Person nur dann als Freund betrachten, wennSie kennen ihn persönlich. Es ist besser, die Freundschaftsanfrage abzulehnen, wenn Sie eine von einem Fremden erhalten. Bestätige dich immer über die Freundschaftsanfrage, die du auf Facebook erhältst. Die an Sie gesendete Anfrage kann auch eine gefälschte sein. Es ist auch besser, keine Freundschaftsanfragen an Fremde zu senden. Ich habe gesehen, dass viele Menschen diese Privatsphäre respektieren, aber wenn ein Junge eine Freundschaftsanfrage von einem Mädchen erhält, denkt er nicht einmal zweimal über dieses Profil nach. Er akzeptiert es einfach. Überprüfen Sie ein Profil, bevor Sie es Ihrer Freundesliste hinzufügen. Facebook enthält eine Methode zum Wiederherstellen eines Facebook-Kontos durch Verweisen auf 3 Freunde in Ihrer Liste. Jede Person kann Ihnen Anfragen von 3 Facebook-Konten stellen und Ihr Konto leicht kompromittieren.

Dinge zu verbergen:

Es ist ein Muss, einige persönliche Informationen zu verbergenwie Telefonnummer und E-Mail-Adressen von Freunden. Wenn Sie ein Geschäftsmann sind, der Marketing auf Facebook betreibt, können Sie die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer angeben, damit sie für alle zugänglich sind. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse ordnungsgemäß funktioniert und nur für Sie zugänglich ist, da jede Person, die sich bei Ihrer mit Facebook verknüpften E-Mail-Adresse anmelden kann, Ihr Facebook-Konto gefährden kann.

Sicherheitsfrage:

Dies ist eines der wichtigsten zu berücksichtigenden Themen. Menschen, die ein neues Facebook-Konto eröffnen, erhalten eine einfachere Frage und Antwort. Dies kann daran liegen, dass Sie sich auf ein neues Facebook-Konto beeilen, oder daran, dass Sie unschuldig sind. Denken Sie immer daran, dass Sie eine Sicherheitsfrage stellen müssen, deren Antwort Sie nur kennen. Leute können Social Engineering-Tricks anwenden, um die Sicherheitsfrage aufzudecken. Sei dir immer bewusst, dass du Facebook die gleiche Frage gestellt hast. Auf Facebook, Sie können die Sicherheitsfrage nicht ändern. Sie müssen also vorsichtiger sein, wenn Sie die Sicherheitsfrage hinzufügen.

Handynummer:

Habe immer eine Handy-Login-Benachrichtigung damitSelbst wenn sich ein Hacker in Ihr Konto einloggt, sind Sie in Sicherheit. Ihr Konto wird erst angemeldet, wenn Sie die Anmeldung mit dem an Ihr Telefon gesendeten Bestätigungscode bestätigen.

Links:

Popularität erfordert mehr Spammer. Seien Sie vorsichtig, bevor Sie auf einen externen Link klicken. Dies kann ein Spam-Link sein, der Ihrem Profil schaden kann. Nun ein Spam, der "... dir eine Anfrage in Wer hat dein Profil besucht" geschickt hat. Da es ein Facebook-Symbol als Anwendungssymbol gibt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Personen darauf gefangen werden. Denken Sie immer daran, dass Facebook diese Funktion nicht ohne Benachrichtigung einführt. Die Benachrichtigung ähnelt einer Tour, die Sie möglicherweise beim Abrufen der neuen Timeline erlebt haben.

Die neue Ankündigung von Facebook lautet, dass die Handynummer abgefragt werden muss, um die Sicherheit Ihres Naccounts zu gewährleisten. Bei jeder Änderung Ihres Passworts erhalten Sie eine SMS-Benachrichtigung.

Kommentieren Sie unten Ihre Gedanken zur Sicherheit von Facebook.

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzufügen