/ / MacBook wird nicht aufgeladen? 3 Methoden zur Behebung

MacBook wird nicht aufgeladen? 3 Methoden zur Behebung

L├Ądt Ihr MacBook nicht oder wird es aufgeladen?nur, wenn Sie Ihr MagSafe-Ladeger├Ąt einstellen? Dies bedeutet, dass entweder der Port oder das Ladeger├Ąt leer ist. Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie vorgehen m├╝ssen, wenn Ihr MacBook nicht aufgeladen wird. MacBook-Modelle sind hervorragende Ger├Ąte, und Apple bedauert es oft, dass wir ein nicht haltbares Ladeger├Ąt anbieten, egal ob es sich um ein MacBook, ein iPhone oder ein iPad handelt.

Wird Ihr MacBook nicht aufgeladen?

Zun├Ąchst m├╝ssen Sie analysieren, ob das Problem vorliegtDas kostet Sie eine Menge oder ein kleines, billiges Update, das Sie selbst ausf├╝hren k├Ânnen, wenn das MacBook nicht aufgeladen wird. Es besteht die M├Âglichkeit, dass das Problem auf ein Softwareproblem oder auf fehlerhafte Einstellungen zur├╝ckzuf├╝hren ist, die dazu gef├╝hrt haben, dass Ihr MacBook nicht aufgeladen wird.

Methode 1: Reinigen Sie den Port und das Ladeger├Ąt

Da die MagSafe-Ladeger├Ąte magnetischer Natur sind,Einige magnetische Partikel blockieren m├Âglicherweise Ihren Anschluss. Nehmen Sie einen Zahnstocher und reinigen Sie den Port und den Ladestift vorsichtig. Wenn dies nicht funktioniert, m├╝ssen Sie die n├Ąchste Methode in diesem Artikel ausprobieren.

Methode 2: SMC Zur├╝cksetzen

Versuchen Sie einen SMC-Reset, wenn Ihr MacBook nicht aufgeladen wird. Das Verfahren zum Zur├╝cksetzen von SMC ist sehr einfach. F├╝hren Sie die folgenden Schritte aus (wenn Sie ein MacBook mit nicht austauschbarem Akku besitzen):

  1. Fahren Sie Ihr MacBook herunter
  2. Schlie├čen Sie das Netzteil an
  3. Dr├╝cken Sie Umschalt + Strg + Wahltaste + Ein- / Aus-Taste. Das Ladeger├Ąt Ihres MacBook kann die Farbe des Lichts ├Ąndern. Wenn Sie den Startton zum zweiten Mal h├Âren, lassen Sie alle Tasten gleichzeitig los.
  4. Jetzt bootet Ihr MacBook wie gewohnt.

Der Lichtwechsel am MagSafe-Ladeger├Ąt zeigt an, dass der SMC zur├╝ckgesetzt wurde.

Wenn Ihr MacBook Probleme mit der Energieverwaltung hatte und Ihr MacBook nicht aufgeladen werden konnte, sollte dieses Problem durch einfaches Zur├╝cksetzen der SMC behoben worden sein.

Methode 3: Ersetzen Sie das MagSafe-Ladeger├Ąt und die Logikplatine

Wenn Ihr MacBook nicht aufgeladen wird, liegt es daran, dass SieDas Ladeger├Ąt ist aufgrund von Stromschwankungen an der Stelle, an der Sie Ihr MacBook angeschlossen haben, irgendwann durchgebrannt oder kurzgeschlossen. Schauen Sie sich das Ladeger├Ąt und den Anschluss an. Von den 4 Stiften sind m├Âglicherweise einige schwarz geworden - genau wie im Bild unten.

MagSafe 2-Ladeger├Ąt - Das MacBook wird nicht aufgeladen

Das MacBook wird aufgrund eines Kurzschlusses oder einer Unterbrechung des MagSafe 2-Anschlusses nicht aufgeladen

Das obige Bild zeigt das MagSafe 2-Ladeger├Ąt und den Anschluss eines kurzgeschlossenen MacBook Pro.

Es wird empfohlen, beide MagSafe-Ladeger├Ąte auszutauschenund die Logikplatine Ihres MacBook, denn selbst wenn Sie das MagSafe-Ladeger├Ąt austauschen, ist es wahrscheinlicher, dass Ihr neues MagSafe-Ladeger├Ąt aufgrund einer fehlerhaften Logikplatine bald betroffen sein wird. Dies ist eine teure Methode, aber Sie m├╝ssen beide ersetzen, wenn Ihr MacBook mit Strom versorgt werden muss.

Apple hat aus Sicherheitsgr├╝nden die Hauptplatine und die MagSafe-Hauptplatine getrennt. Somit ist Ihr Motherboard auch dann nicht betroffen, wenn bei Ihrem MagSafe Probleme auftreten.

In einigen Genius Bar und sogar in wenigen AppleAutorisierte Service-Center nehmen das alte MagSafe-Ladeger├Ąt mit und stellen Ihnen ein neues zur Verf├╝gung. Nehmen Sie Ihr altes MagSafe-Ladeger├Ąt mit, bevor Sie sich an ein Apple Service Center oder ein Apple Authorized Service Center wenden.

Konnten Sie das Problem beheben und IhreMacBook einschalten? Wenn nicht, haben Sie sich an ein Apple Service Center oder ein Apple Authorized Service Center gewandt, um Ersatz zu erhalten? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen