/ / Google+ Shut Down - Ein Albtraum f├╝r gewachsene Gemeinschaften

Google+ Shut Down - Ein Albtraum f├╝r gewachsene Gemeinschaften

Social-Media-Plattformen sind die wichtigstenTeil des Internets, der die Verbindung mit Menschen im Internet erleichtert. In kurzer Zeit sind viele soziale Medien aufgetaucht und gefallen. Dies ist keine neue Sache f├╝r Google. Das Herunterfahren von Google+ ist nicht sehr herzzerrei├čend. Google hat Orkut, Google Friend Connect und Buzz bereits vor dem Start von Google+ ausprobiert. Der Anfang von Google+ war sehr erfolgreich, da es sogar an einen Konkurrenten eines anderen Giganten in den sozialen Medien, Facebook, glaubte. Bis Ende August 2019 wird die Consumer-Version von Google+ heruntergefahren.

Google+ Herunterfahren

Anf├Ąngliches Wachstum

Google+ konnte 25 Millionen Anmeldungen erzielenin nur einem Monat. Sogar Facebook war Ende 2004 beim Start nur auf 1 Million Nutzer angewachsen. Google+ machte einen gro├čen Sprung, als es am Jahresende 90 Millionen Nutzer hatte. Obwohl die Wachstumsrate sehr hoch war, ist die Frage, ob die Benutzer aktiv sind oder nicht, immer noch Nein. Da Google lange Zeit der Internet-Riese seit Einf├╝hrung der Suchmaschine war, war es f├╝r das Unternehmen einfach, die anderen Produkte zu vermarkten. Facebook war ein aufstrebendes Unternehmen, dessen einziges Produkt das soziale Netzwerk war.

Grund f├╝r Google+ Herunterfahren

Google+ People API hatte einen schwerwiegenden Fehler, bei dem einAngreifer k├Ânnten mehrere Benutzerdaten schnell herausnehmen. Google hatte den in der API gefundenen Fehler bereits im M├Ąrz 2018 behoben, schwieg jedoch seitdem und gibt heute bekannt, dass Google+ heruntergefahren wird aufgrund von Datenlecks von 500.000 Benutzern. Das ist wirklich eine riesige Zahl. Dies war auf das Ergebnis von 438 Anwendungen zur├╝ckzuf├╝hren, die diese API verwendeten und von den Nutzern verwendet wurden. Google hat auch keine Beweise daf├╝r, ob die Daten von den Entwicklern missbraucht wurden.

Mark Zuckerbers Kommentar zu Google+ w├Ąhrend des Starts

Wenn man das schnelle Wachstum von Google+ beobachtet,Jeder war bestrebt zu pr├╝fen, ob Google+ das Facebook zu irgendeinem Zeitpunkt besiegen k├Ânnte. So wurde Facebooks CEO - Mark Zuckerberg gebeten, das Wachstum von Google+ zu kommentieren. Mark Zuckerberg sagte, dass es eine Menge Konkurrenten f├╝r Facebook gibt und sich ein Social-Media-Unternehmen auf die Verbesserung der sozialen Grafiken konzentrieren sollte. Das ist v├Âllig richtig. Google+ hatte jedoch ein rasantes Wachstum, die aktiven Nutzer waren sehr wenig. Google hat angegeben, dass 90% der aktiven Sitzungen auf Google+ weniger als 5 Sekunden dauern, was f├╝r ein Unternehmen von Weltklasse wie Google ziemlich viel weniger ist.

Nicht mehr +1

Google+ hat ein neues Konzept eingef├╝hrt, wie man das magBeitr├Ąge oder Links in den sozialen Medien. Das + 1-Konzept war anders und einige Facebook-Nutzer kommentierten auch "+1", anstatt auf den "Gef├Ąllt mir" -Button von Facebook zu klicken. Nach dem Herunterfahren wird allen +1 Fans der Button wirklich fehlen.

Bester Kontakt-Organisator

Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen war Google+die beste Methode zum Organisieren von Kontakten zu haben. Es hei├čt "Kreise" und eine Massenauswahl, gefolgt von einem Ziehen und Ablegen, versetzt Menschen einfach in bestimmte Kreise. Selbst Facebook hatte keine M├Âglichkeit, Kontakte zu organisieren. Wenn wir solche Nachrichten h├Âren, ist es f├╝r Leute, die bereits Gruppen mit Gleichgesinnten auf Google+ gebildet haben, wirklich schwer zu verdauen. Es ist schwer, ├╝berall Menschen zu finden. Wenn Sie einer der Organisatoren einer Community auf Google+ sind, tut es sehr weh, eine andere Community auf einer anderen Plattform zu gr├╝nden und alle Leute dort einzuladen.

Was kommt nach dem Herunterfahren von Google+?

Google hat angeblich angek├╝ndigt, dass es gehtauf Corporate Social Media zu konzentrieren, die etwas, was bald kommen kann, wie ein Slack? Das Unternehmen gibt niemals auf und arbeitet immer hart daran, Produkte zu pr├Ąsentieren, die die Leute f├╝r n├╝tzlich halten.

Siehe auch: Orkut-Gr├╝nder hat ein neues soziales Netzwerk gegr├╝ndet - Hallo!

Hinterlassen Sie unten einen Kommentar zu einer solchen Herzensnachricht f├╝r alle Google+ Fans.

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen