/ / Die wichtigsten Gr├╝nde f├╝r die Popularit├Ąt von Outlook.com

Die wichtigsten Gr├╝nde f├╝r die Popularit├Ąt von Outlook.com

Wann immer wir dieses Wort "Outlook" h├Âren, h├Âren wir es immerFazit zu Microsofts E-Mail-Client f├╝r Windows. Entweder denken wir an Microsoft Office Outlook oder Outlook Express. Windows-Versionen, die nach Windows XP ver├Âffentlicht wurden, enthielten jedoch kein Outlook Express. Anstelle von Outlook Express enthielt es Windows Live Mail, das als E-Mail-Client f├╝r Windows fungierte. Outlook wurde nicht vor Jahren gestartet. Outlook ist noch nicht einmal 6 Monate alt und hat dennoch 60 Millionen Benutzer erreicht. Zum Zeitpunkt des Starts am 31. Juli 2012 wurden in nur 12 Stunden 1 Million Benutzer registriert. Diese Leistung wurde nicht einmal von anderen erfolgreichen E-Mail-Anbietern erbracht. Es gibt auch einige Gr├╝nde, die Outlook.com zu einem beliebten Anbieter gemacht haben.

Gr├╝nde, die outlook.com popul├Ąr gemacht haben

Personen, die Hotmail, Live verwendet haben, scheinen umgezogen zu seinzu Outlook.com jetzt. Die neue Benutzeroberfl├Ąche im Metro-Stil erm├Âglichte es den Touchscreen-Benutzern, E-Mails mit Freude zu lesen, zu speichern und zu senden, nur mit Vergn├╝gen durch Ber├╝hrungsgesten. Nicht nur die Benutzeroberfl├Ąche, sondern auch andere attraktive Funktionen von Outlook lassen die Benutzer eine andere Umgebung sp├╝ren.

Senden Sie Hunderte von Fotos und Videos

Microsofts neuer Outlook.com hat Leute dazu gebracht, Hunderte von Fotos, Videos und viel mehr unvergessliche Dinge zu senden. Es erm├Âglichte den Benutzern, viele denkw├╝rdige Dinge mit Freunden, Kollegen und Arbeitgebern zu teilen. Die Leute konnten ihre Fotos sofort mit vielen Leuten teilen. Im Gegensatz zu anderen E-Mail-Diensten war Outlook.com ein gro├čartiges Tool f├╝r viele Menschen, die Erinnerungen mit Menschen auf der ganzen Welt teilen m├Âchten.

Neue Metro Style-Oberfl├Ąche

Als Ausblick.com wurde zum Zeitpunkt der Entwicklung von Windows 8 entwickelt, auch Microsoft Outlook.com erhielt den gleichen Schnittstellentyp. Durch diesen Metro-Stil konnten Benutzer von Touchscreens mit einfachen und einfachen Gesten bequemer mit der Website arbeiten. Normalerweise sollte eine Touchscreen-Oberfl├Ąche so gestaltet sein, dass sie mit den Fingern bequemer zu ber├╝hren ist, damit kein anderes Men├╝ in der N├Ąhe aktiviert wird. Outlook.com ist so konzipiert, dass es f├╝r Benutzer von Touchscreens genauer ist.

Die neue E-Mail-Seite zum Verfassen ist viel ├╝bersichtlicher alsandere beliebte E-Mail-Anbieter. Benutzer k├Ânnen nun auf einer gr├Â├čeren und komfortablen Benutzeroberfl├Ąche frei eine neue E-Mail f├╝r andere Benutzer erstellen. Diese Schnittstelle begr├╝├čte viele Benutzer aus verschiedenen anderen E-Mail-Diensten. Alle Windows 8-Liebhaber m├╝ssen jetzt in Outlook.com verliebt sein.

Soziale Integration

Es gibt viele E-Mail-Dienste, die bereitsBereitstellung von sozialen Updates f├╝r Benutzer direkt ├╝ber E-Mail. Outlook.com bietet eine intelligente M├Âglichkeit, die sozialen Updates anzuzeigen, die auf Facebook, Twitter und vielen anderen Websites ausgef├╝hrt werden. Es hilft einem Benutzer, sich ├╝ber Freunde auf dem Laufenden zu halten, ohne sich auf seinen sozialen Websites anmelden zu m├╝ssen.

Windows 8-Unterst├╝tzung

Windows 8 ist inzwischen popul├Ąr geworden, sagen Expertendass Windows 8 ist viel besser als fr├╝here Versionen von Windows. Au├čerdem ist der Systemabsturz in Windows 8 im Vergleich zu fr├╝heren Versionen von Windows stark reduziert. In der Zwischenzeit kann jedes Windows 8-Ger├Ąt mit einer outlook.com-ID synchronisiert werden.

Gesichert und geladen

Wie viele Hacker und Cracker warenInzwischen haben die meisten E-Mail-Dienstanbieter die sichere Verschl├╝sselung von Kennw├Ârtern verbessert und k├╝mmern sich auch um Benutzer, die vor b├Âswilligen und unsicheren Links gesch├╝tzt sind, die ihrem Konto Schaden zuf├╝gen k├Ânnten. Outlook.com bietet zahlreiche Sicherheitsfunktionen, mit denen ein Benutzer sein Konto sch├╝tzen kann. Phishing und andere in einer E-Mail enthaltene Links werden von Outlook.com automatisch erkannt und informieren den Benutzer, ob der Link sch├Ądlich sein kann oder nicht.

Sind Sie einer der 60 Millionen Outlook-Benutzer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen unten mit und teilen Sie uns mit, welche Funktion Ihnen auf Outlook.com gef├Ąllt.

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen