/ / Große E-Mails an die E-Mail-Adresse von Google Groups senden [Tipps]

Große E-Mails an die E-Mail-Adresse von Google Groups senden [Tipps]

Google Groups ist einer der am h√§ufigsten genutzten Dienste vonStudenten und auch andere Menschen, die in Unternehmen arbeiten. Wenn Ihr Chef oder Lehrer eine E-Mail mit einem Klick an alle senden m√∂chte, muss er oder sie m√∂glicherweise eine E-Mail an eine E-Mail-Adresse der Google-Gruppe senden, an die alle Mitglieder der Gruppe unmittelbar nach dem Absender eine E-Mail in ihrem Posteingang erhalten sendet eine E-Mail. Google Groups hat die Kommunikation zwischen den h√∂heren Beamten und den Arbeitnehmern vereinfacht. Au√üerdem k√∂nnen Ank√ľndigungen problemlos √ľber Google Groups gesendet werden. Obwohl Google Groups mehrere Vorteile bietet, gibt es einige Einschr√§nkungen, bei denen Gruppen-E-Mails nicht effizienter funktionieren. Erfahren Sie, wie Sie gro√üe E-Mails an Google Groups-E-Mails senden.

Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Freund eine E-Mail senden. Beachten Sie, dass beide E-Mail-Adressen von Google Mail stammen. Sie schreiben eine E-Mail mit den wichtigsten Informationen zu Ihrem Projekt. Sie sollten eine Datei mit einer Größe von 30 MB anhängen. Wir wissen, dass Google Mail das Senden von E-Mails mit Anhängen mit einer Größe von weniger als 25 MB ermöglicht. Das Senden von großen Dateien in Google Mail ist zwar eingeschränkt, es empfiehlt sich jedoch, die Datei in Google Drive hochzuladen und sie dann an die Person weiterzuleiten, an die Sie die E-Mail senden.

In anderen F√§llen, wenn Sie eine E-Mail sendenBei einer Gr√∂√üe von mehr als 8 MB f√ľr eine Gruppen-E-Mail-Adresse wird Ihre Nachricht nicht an die Gruppen-E-Mail √ľbermittelt. Stattdessen geht eine E-Mail mit einer Benachrichtigung zur Nachrichten√ľbermittlung in Ihrem Posteingang ein.

Da Google Mail keinen Vorschlag zum Hochladen gro√üer Dateien als Anh√§nge mit Gruppen-E-Mail enth√§lt, m√ľssen wir einen Tipp befolgen.

Verwenden Sie Google Drive

Jetzt ein Tag, Google Drive, Dropbox, MicrosoftSkyDrive und andere Cloud-Speicher-Sites sind bei den Internetnutzern immer beliebter geworden. Diese Anbieter bieten ausreichend Kapazit√§t f√ľr das Hosten der Dateien. Gr√∂√üere Anh√§nge k√∂nnen auf Google Drive hochgeladen und anschlie√üend f√ľr die Gruppen-E-Mail freigegeben werden. Sie k√∂nnen die folgenden Schritte ausf√ľhren, um einen gro√üen Anhang an alle Mitglieder der Gruppe zu senden.

Schritt 1: Gehe zu http://drive.google.com und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Schritt 2: Laden Sie die Datei hoch, die Sie senden möchten.

Schritt 3: Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben.

Versenden Sie große E-Mails

Schritt 4: Wählen Sie "Jeder mit dem Link"? und wählen Sie auch den entsprechenden Datenschutz, damit die Datei von den Mitgliedern bearbeitet oder angezeigt werden kann.

Schritt 5: Geben Sie die Gruppen-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Save & Share".

Ich denke, dieser Tipp w√§re hilfreich f√ľr Sie zu sendenMassen-E-Mails an eine Google Group-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehr als eine Gruppe haben, k√∂nnen Sie jede Gruppen-E-Mail-Adresse eingeben, die Sie freigeben m√∂chten. Vergessen Sie nicht, auf "Benachrichtigen per E-Mail" zu klicken. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird Ihre E-Mail an alle Mitglieder der Google-Gruppe weitergegeben.

Wenn Sie einen anderen Tipp oder Gedanken haben, können Sie unten einen Kommentar abgeben.

0

√Ąhnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf√ľgen