/ / Prominente, die oft kritisiert werden, weil sie vom iPhone auf Twitter gepostet haben - warum?

Prominente, die oft kritisiert werden, weil sie vom iPhone auf Twitter gepostet haben - warum?

Die meisten Prominenten nutzen das iPhone, gehen aber soein Markenbotschafter für einen Android-Smartphone-Hersteller. Wir haben vielleicht mehrere Tweets gesehen, bei denen behauptet wurde, ein Bild von einem Android-Gerät aufgenommen zu haben, aber die Twitter-App besagt eindeutig, dass der Tweet von einem iPhone gepostet wurde. Wer um alles in der Welt überträgt Fotos auf ein anderes Handy, um sie in den sozialen Medien zu posten? MKBHDEin YouTube-Videoblogger, der sich selbst als "Twitter-Polizei" auszeichnet, fängt häufig Prominente und Top-Unternehmen (sogar Samsung), die einen solchen Fehler begehen.

Twitter fĂĽr iPhone-Nutzer sind unschuldig

Während Prominente langfristige iPhone-Nutzer sind,Sie kennen keine Funktion, die auf Twitter für Android, aber nicht auf Twitter für iPhone verfügbar ist. Twitter für Android zeigt individuellen Tweet mit einer zusätzlichen Information, von welchem ​​Medium der Tweet gepostet wurde - sei es von Twitter für Android, iPhone oder Webclient. Diese Informationen werden weder in Twitter für iPhone noch im Webclient angezeigt. Daher ist den Nutzern des iPhones nicht bewusst, dass Android-Nutzer die Informationen der Quelle sehen können, aus der der Tweet gepostet wird.

Prominente posten Twitter fĂĽr iPhone

Prominente, die fĂĽr das Posten von Tweet vom iPhone kritisiert wurden

Das Social Media-Team ist möglicherweise eine Drittpartei

Die meisten Unternehmen haben einen DrittenService für Marketing. Obwohl die Aufnahme von einem Android-Smartphone stammt, als das Bild an ein Social-Media-Team oder einen Drittanbieter gesendet wurde, wird es möglicherweise über ein iPhone veröffentlicht. Aus diesem Grund veröffentlichen nur wenige Unternehmen oder sogar Berühmtheiten ein Bild, das auf einem erfasst wurde Android Smartphone mit einem iPhone.

Es ist üblich, dass die Bilder auf einemDas Android-Gerät wird möglicherweise für das Social Media-Team freigegeben und kann daher von einem iPhone gesendet werden. Einige Unternehmen löschen das Konto für diesen Fehler, oder wenn eine Berühmtheit diesen Fehler macht, entfernen sie diese Berühmtheit sogar vom Markenbotschafter.

Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

0

Ă„hnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzufĂĽgen