/ / Anmeldung ohne Passwort unter Windows 8 / 8.1 oder 10 [Automatische Anmeldung]

Anmeldung ohne Passwort unter Windows 8 / 8.1 oder 10 [Automatische Anmeldung]

Die neueste Version von Windows hat eine ziemlichSicherheit als fr√ľhere Versionen von Windows. Es gab keine Funktion zum Entfernen des Windows-Kennworts, sodass sich ein Benutzer automatisch bei Windows anmelden konnte. Wie wir wissen, m√ľssen wir uns mit einem Microsoft-Konto anmelden, wenn wir Apps herunterladen und das vollst√§ndige Windows nutzen. Windows brachte eine Funktion mit, um sich mit demselben Kennwort anzumelden. Sicherheit ist sehr wichtig, aber manchmal brauchen wir sie nicht. Falls Sie der einzige Benutzer sind und scheinbar keine wichtigen Dateien auf Ihrem Computer haben, warum sollten Sie bei der Anmeldung an Ihrem Windows 8-PC immer ein Kennwort eingeben? Erfahren Sie, wie Sie sich unter Windows 8 / 8.1 und Windows 10 ohne Kennwort anmelden k√∂nnen.

Normalerweise ben√∂tigen wir dann Sicherheit auf unserem LaptopBetrachtet man einen Heim-PC. Ich sage nicht, dass Sicherheit auf Heim-PCs "nicht erforderlich" ist, aber es h√§ngt von Ihren Bed√ľrfnissen ab. In meinem Fall habe ich niemanden, der meinen Heim-PC missbraucht, und aus diesem Grund habe ich meinen Heim-PC so eingerichtet, dass er sich automatisch anmeldet, ohne dass ein Kennwort erforderlich ist.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie sich unter Windows 8 / 8.1 oder Windows 10 ohne Passwort anmelden können.

Schritt 1: Dr√ľcken Sie Windows-Logo-Taste + X auf der Tastatur und w√§hlen Sie Eingabeaufforderung (Admin).

Schritt 2: Art control userpasswords2 in der Eingabeaufforderung.

√Ąndern Sie das Kennwort in der Eingabeaufforderung von Windows 8.1

Schritt 3: Das Dialogfeld Benutzerkonten wird angezeigt. Deaktivieren Sie das Feld "Benutzer muss Benutzername und Kennwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden".

Login ohne Passwort unter Windows 8 und 8.1

Schritt 4: Klicken Sie auf √úbernehmen und geben Sie das Kennwort ein, mit dem Sie sich normalerweise bei Windows anmelden. Dies liegt daran, dass Windows das Kennwort speichert und Sie automatisch bei Windows anmeldet, sobald Sie damit fertig sind.

Geben Sie das Windows 8.1-Kennwort ein

Wenn Sie damit fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu. Ihr Windows bringt Sie automatisch zum Startbildschirm Ihres Windows.

Wusstest du schon? Sie k√∂nnen Windows 8 machen.1, um automatisch den Desktop anstelle des Startbildschirms anzuzeigen. Diese Funktion ist unter Windows 8 nicht verf√ľgbar, aber Windows 8.1 ist flexibler und beeindruckender als Windows 8. Es gab Unmengen von Artikeln im Internet, in denen gezeigt wurde, wie Sie sich auf dem Desktop anstelle des Startbildschirms unter Windows 8 anmelden k√∂nnen, aber einige Programme, die dies zulassen Sie dazu.

Unter Windows 8.1 können Sie den Desktop automatisch starten, ohne den Startbildschirm des neuen Windows 8.1 zu öffnen.

Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Navigation die Option, die auf dem folgenden Screenshot angezeigt wird.

Taskleisten-Eigenschaften unter Windows 8.1

Du bist fertig damit. Die n√§chste Funktion ist, dass Sie denselben Desktop-Hintergrund auch f√ľr das Startmen√ľ freigeben k√∂nnen.

Microsoft hat mit Windows 8 nicht aufgeh√∂rt. Nach dem Start von Windows 8 haben wir auf Windows 9 gewartet, jedoch nicht damit gerechnet, dass Microsoft eine Windows 8.1-Version ver√∂ffentlicht und sie den Benutzern kostenlos zur Verf√ľgung stellt. F√ľr jeden Windwos 8-Benutzer ist es wichtig, sein Betriebssystem auf Windows 8.1 zu aktualisieren, da es viele Fehlerkorrekturen und zus√§tzliche Funktionen enth√§lt.

Siehe auch: Warum ist Windows Phone besser als Android?

Was denkst du √ľber neue Windows? Empfehlen Sie Leuten, auf Windows 8.1 umzusteigen? Sagen Sie Ihre Gedanken unten. Ich hoffe, Sie haben gelernt, wie Sie sich mit Windows ohne Kennwort anmelden, und haben m√∂glicherweise auch einige zus√§tzliche Windows 8.1-Funktionen in diesem Artikel kennengelernt.

0

√Ąhnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf√ľgen