/ / Laden Sie Google Chrome f├╝r Ihr iPhone und iPad herunter

Laden Sie Google Chrome f├╝r Ihr iPhone und iPad herunter

Google hat sich gemeldet, um ihre vorzustellenschnellste Browser Chrome auf iPhone und iPad. Der Browser, der bereits als der leistungsst├Ąrkste und schnellste aller Browser eingestuft wurde, ist jetzt auf iPhone und iPad verf├╝gbar. Es ist au├čerdem eine frohe Nachricht. Google Chrome, das hinsichtlich Geschwindigkeit, Speichernutzung und Stabilit├Ąt mehr Nutzer anzog, hat auch die iPhone-Nutzer angezogen. Apple nutzte die Safari nur von seiner besten Seite. Benutzer von Apple-Ger├Ąten wie iPhone und iPad verwendeten einen Top-Browser und betrachteten ihn als den besten und schnellsten f├╝r iPad und iPhone. Aber jetzt, nachdem Google Chrome f├╝r iPhone und iPad eingef├╝hrt hat, haben die meisten Nutzer ihren Browser auf Chrome umgestellt. Sie konnten Chrome jedoch nicht als Standardbrowser ausw├Ąhlen.

Wenn Sie nur den Browser ├Âffnen, werden Sie zu einer Tour gef├╝hrt, in der alle Funktionen von Google Chrome f├╝r iPhone und iPad erl├Ąutert werden.

Chrome ist in 50 verschiedenen Sprachen verf├╝gbar undist jetzt im Apple Store beliebt. Insgesamt haben 3574 Personen die Bewerbung bewertet und im Durchschnitt wird die Bewerbung mit 4,5 / 5 bewertet, was mehr zu ber├╝cksichtigen ist. Die Google Chrome App wurde am 26. Juni 2012 ver├Âffentlicht und fast alle Funktionen, die Chrome auf dem Desktop bietet, sind f├╝r iPhone und iPad verf├╝gbar.

Das Inkognito-Fenster, in dem Sie browsen k├ÂnnenDas Web ohne Cookies oder Verlauf auf dem Computer ist auch in Google Chrome f├╝r iPad und iPhone verf├╝gbar. Diese App wurde auf Nachfrage von iPhone- und iPad-Nutzern eingef├╝hrt, Brian Rakowski, Director f├╝r das Chrome-Produktmanagement, wird der Presse mitgeteilt.

Es ist wirklich gro├čartig, ein Inkognito-Fenster in einem mobilen Browser zu haben. Ich hoffe, dass kein anderer mobiler Browser diese Funktion bietet. Dies wird mit Sicherheit viele Benutzer anziehen.

Hier ist ein Screenshot von Google Chrome f├╝r iPhone 4S, der die CryptLife-Startseite zeigt, die mobile Version dieser Website.

Zun├Ąchst f├╝hrte Google Experimente durch und arbeitetef├╝r das iPhone, aber sp├Ąter wurden sie selbst gefragt, ob sie ihr Produkt auch iPad-Nutzern anbieten k├Ânnten. Sp├Ąter stellten sie f├╝r beide und Released eine Version zur Verf├╝gung, die sowohl mit dem iPad als auch mit dem iPhone kompatibel sein wird.

Denken Sie daran, iPhone und iPad sind weitaus besser als andere Mobiltelefone. Es ist ein Smartphone. Ein besseres als andere kluge. YouTube-Videos laufen in Google Chrome reibungslos und spielen auch HD-Videos ab.

Cloud-Dienste wie Google Cloud haben das gemachtBenutzer k├Ânnen einfach auf ihre Dateien im Web zugreifen. Da die Nutzer f├╝r Google zugenommen haben, m├╝ssen sie sie ├╝berall unterst├╝tzen. Die Integration von Google Chrome auf iPhone und iPad hat dazu gef├╝hrt, dass immer mehr Nutzer bei Google bleiben. Nun, es hat eine leistungsstarke Suchmaschine, aber dennoch sollen ihre Produkte auch von den Benutzern verwendet werden. Sie sind immer die besten von allen. Die Leute vertrauen immer auf Google und es ist nicht verwunderlicher, dass es die Hand auf Apples iPhone und iPad erweitert hat.

Macbooks hatten Google Chrome aber schon nochApple-Nutzer scheinen den Google Chrome-Browser zu lieben als Safari, da er in der j├╝ngsten Umfrage der weltweit f├╝hrende Browser ist. Google Chrome wird f├╝r iPhone und iPad mit Spannung erwartet und ist jetzt auch f├╝r iTunes verf├╝gbar. Benutzer k├Ânnen es aus dem iTunes Store herunterladen.

Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Browser auf dem iPad mitund iPhone hier in den Kommentaren. Versucht Google, den Safari-Browser abzudecken? Wir haben auch eine der neuesten Stimmen geh├Ârt. Die Google Voice-Suche ist viel besser als Siri. Kommentiere deine Gedanken.

Laden Sie Google Chrome f├╝r iPhone und iPad hier herunter: http://www.apple.com/de/itunes/affiliates/download/?id=535886823

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen