/ / Gewusst wie: Sichern Sie Ihre WordPress-Dateien in Dropbox

Gewusst wie: Sichern Sie Ihre WordPress-Dateien in Dropbox

Die Arbeit eines jeden Bloggers besteht nicht nur darin, Beitr√§ge zu schreibenund halten Sie die Leute auf dem Laufenden √ľber die Nachrichten oder andere Dinge, die sie auf ihrem Blog bereitstellen. Sie m√ľssen auch in Bezug auf die Sicherheit ihres Blogs vorsichtig sein. Heutzutage werden gro√üe Unternehmen wie Sony, Reliance, LinkedIn und andere Websites gehackt. Vor kurzem wurde Labnol.org gehackt, aber Amit Agarwal, Gr√ľnder von Labnol, hat es wiederhergestellt. Wenn Sie von der gleichen Situation betroffen sind, was wird Ihr Schritt sein? Fragen Sie Ihren Gastgeber nach den Dateien? Denken Sie daran, dass Hacker Ihre Dateien m√∂glicherweise ohne Ihr Anliegen l√∂schen. Wenn Sie also regelm√§√üige Backups erstellen, sind Sie nicht frustrierter √ľber Dateien, wenn ein solcher Angriff auf Ihr Blog erfolgt. Ich m√∂chte ein WordPress-Plugin diskutieren, mit dem regelm√§√üig geplante Backups Ihrer WordPress-Site / Ihres Blogs erstellt werden k√∂nnen.

Backup WordPress auf Dropbox

Warum sollten Sie also Ihre Dateien an Dropbox senden? √úber Ihr Dropbox-Konto ist dies m√∂glicherweise √ľberall auf der Welt leicht zug√§nglich. Nicht nur aus diesem Grund, sondern auch, wenn Sie von Ihrer Site herunterladen, wird die CPU-Auslastung Ihres Servers gering sein. Indirekt werden die Backups Ihrer Site auf Ihren Computer heruntergeladen. Aber wie ist es indirekt passiert? Ja, wenn Sie eine Dropbox auf Ihrem Computer installiert haben, wird diese automatisch mit Ihrem Dropbox-Konto im Web synchronisiert. Das WordPress-Plugin sendet Ihre Dateien direkt an Ihren Dropbox-Ordner im Web. Heutzutage hat sich Dropbox stark verbessert. Dropbox-Benutzer haben enorm zugenommen. Dropbox bietet den Benutzern eine Vielzahl von Angeboten, mit denen sie ihren Speicherplatz erweitern k√∂nnen. Angebote sind sehr einfach und k√∂nnen leicht den Speicherplatz Ihrer Dropbox f√ľr Ihr Konto erh√∂hen. Einfache Schritte wie Freunde werben, Dropbox auf einem anderen Computer installieren, Dropbox auf Ihrem Smartphone verwenden, Quests und andere Sonderangebote abschlie√üen, die durchgef√ľhrt werden, um Dropbox bekannter zu machen.

Siehe auch: Starten Sie Ihren Torrent-Download per Fernzugriff mit Dropbox

Das interessanteste Merkmal dieses Plugins ist, dass Ihre Backups regelmäßig mit einem von Ihnen festgelegten Zeitplan an Ihren Dropbox-Ordner gesendet werden.

Sie benötigen zwei Dinge, bevor Sie Backups auf Ihrem Dropbox-Konto erstellen können. Ja, wie Sie wissen, handelt es sich um ein Dropbox-Konto und ein WordPress-Plugin.

Laden Sie das WordPress Plugin herunter: WordPress Backup auf Dropbox und seien Sie bereit, indem Sie es installieren und aktivieren.

Verkn√ľpfen Sie Ihr Dropbox-Konto mit dem WordPress-Plugin:

Nachdem Sie Ihr WordPress-Plugin aktiviert haben, werden Sie beim Aufrufen des Men√ľs WPB2D aufgefordert, Ihr Dropbox-Konto zu autorisieren.

Autorisieren Sie die Dropbox-Anwendung, um Ihr Dropbox-Konto mit WordPress zu verkn√ľpfen

Planen und Sichern Ihres Blogs:

Das Plugin WordPress Bacup to Dropbox √ľbertr√§gt alle Ihre Dateien, die sich in befinden public_html zu Ihrem Dropbox-Konto. Das Plugin erstellt auch Backups Ihrer Datenbank, die in Ihrer Datenbank gespeichert werden wp-inhalt Ordner als SQL-Format. Sie k√∂nnen auch einige der Ordner oder Dateien in Ihrem public_html ausw√§hlen, die Sie beim Sichern nicht besonders ber√ľcksichtigen.

Einstellungen zum Planen oder Ausschließen von Dateien zum Sichern

Das Men√ľ WPB2D Sie haben Optionen wie das Planen der Sicherungen Ihrer Website / Ihres Blogs. Eine weitere Option, mit der Sie jederzeit ein Backup erstellen k√∂nnen, wenn Sie auf klicken Sicherung startenk√∂nnen Sie Backups erstellen. Das klingt cool, oder? Bevor Sie dies tun k√∂nnen, m√ľssen Sie Ihr Dropbox-Konto mit Ihrem WordPress-Plugin verkn√ľpfen. Sie werden aufgefordert, Ihr Dropbox-Konto mit Ihrem WordPress-Plugin zu verkn√ľpfen. Zu diesem Zeitpunkt k√∂nnen Sie Ihr Konto verkn√ľpfen. Sie k√∂nnen bei Bedarf auch die Verkn√ľpfung Ihres Dropbox-Kontos aufheben.

Sichern Sie Ihre WordPress

Eigentlich habe ich mir √ľberlegt, dir ein Tutorial zu bringenSichern Sie die Dateien Ihrer WordPress-Site in Google Drive, aber als ich es versuchte, funktionierte es bei mir nicht. Gl√ľcklicherweise funktionierte das Senden von Site-Dateien an das Dropbox-Konto einwandfrei. Sie k√∂nnen dies auf Ihrer WordPress-Site oder in Ihrem Blog versuchen.

Teilen Sie Ihre Kommentare und Ideen zu dieser Funktion.

0

√Ąhnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf√ľgen